Stiftsbibliothek

Haltestelle Gallusplatz / Klosterhof 6d / www.stiftsbibliothek.ch

  • Stiftsbibliothek

Abracadabra - Medizin im Mittelalter

 Die Ausstellung Abracadabra gibt einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Medizin im Mittelalter. Anhand der einmaligen Handschriftensammlung der Stiftsbibliothek spannt sie den Bogen von der antiken Überlieferung über das Hospital auf dem Klosterplan bis hin zur Urinbeschau Notker des Arzts im 10. Jahrhundert.

18.00 - 21.00
Malwerkstatt

Farbige Tiere und glänzende Buchstaben für kleine Künstler.

19.00, 20.00 und 21.00
Von Quacksalbern, Hexenschüssen und Würmern, die aus der Nase gezogen werden
Ursprung und Bedeutung medizinischer Redewendungen und Sprichwörter aus dem Mittelalter

ab 18.00
Handschriftenquartett 
Es wird mit den Superlativen der einmaligen Sammlung Quartett gespielt. Wer hat sie zuerst, die vier ältesten, schönsten, schwersten oder die mit den meisten Zeilen pro Seite?

18.30, 19.30, 20.30, 21.30,
22.30 und 23.30
Führung durch die Ausstellung

 Speis und Trank im Kloster-Bistro