MoE Museum of Emptiness

Oberer Graben / Haldenstrasse 5 (bei Wassergasse) / www.museumoe.com

Gilgi Guggenheim eröffnet das Museum der Leere

 Zum Auftakt wird Konzeptkünstler Paul Divjak, der als Duftpoet internationale Museen olfaktorisch verwandelt, aus Wien einreisen, um mit seiner molekularen Installation «Memories of Water» das MoE einzuweihen.

Auch Sonntag, 12.00 – 17.00

19.00
Eröffnungsrede
Kristin Schmidt, Fachstelle Kultur 

Deine Idee hebt ab und schwebt durch die Nacht

 Glasklares von Cocktails&Bitters.
Ein offenes Feuer mit leerem Rost brennt für Mitgebrachtes.